Stahlbetonbau

Das Planen einer Schalungskonstruktion, die Darstellung von Bewehrungsplänen, das Bestellen von Bewehrungsstahl oder die Überprüfung der eingebauten Bewehrung für ein Stahlbetonbauteil sind nur einige mögliche Einsatzbeispiel eines zukünftigen Technikers.

Am Beispiel einer einachsig gespannten Einfeldplatte werden die Grundlagen zur Bemessung nach den aktuellsten DIN Normen vermittelt.

Dabei ermitteln die angehenden Techniker erforderliche Bauteilabmessungen und bestimmen unter Berücksichtigung aller Einwirkungen mit Hilfe von Tabellenwerken die erforderliche Bewehrung. Die Ergebnisse sind anschließend in Bewehrungszeichnungen darzustellen. Die Erstellung der Bewehrungspläne und Listen erfolgt unter anderem mit dem Modul Ingenieurbau aus Nemetschek Allplan.

Zielgenau für den späteren Einsatz auf der Baustelle werden die Schüler auf das Lesen und Umsetzten von Bewehrungsplänen vorbereitet. An ausgewählten Beispielen werden dafür Bewehrungspläne analysiert und Stahllisten und Schneidskizzen erstellt.

Für den Einsatz mit Systemschalung erlernen die Schüler die Planung mit modernen Schalungssystemen namhafter Hersteller. Die Planung einer Baumaßnahme mit Systemschalung wird dabei sowohl theoretisch als auch EDV Unterstützt durchgeführt.

Wer ist online

Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online